Cyclones erobern die Tabellenspitze!

DSC_0025

Im letzten Heimspiel vor der Sommerpause konnte das U19 Team der Rotenburg Cyclones am vergangenen Samstag den Drittplatzierten, die Bremerhaven Seabucs, mit 13 : 3 besiegen und damit die Tabellenspitze in der Oberliga Nord erobern.

In der Ahe sahen die ca. 100 Zuschauer vom ersten Moment an einen spannenden Schlagabtausch der beiden aufstrebenden Jugendteams.

Ähnlich wie in den vergangenen Partien, startete die Angriffsformation der Cyclones wieder mit ,Sand in Getriebe‘ und auch die Abwehrreihe war im ersten Viertel noch nicht auf dem Platz angekommen. Das Resultat war ein Fieldgoal und damit die 0 : 3 – Führung für die Gäste von der Küste.

Die Wirbelstürme scheinen immer diesen Weckruf zu benötigen, um sich ins Spiel einzufinden und das taten sie dann auch, indem Runningback Philipp Nicolai noch vor der Halbzeit mit einem schönen Lauf über 40 Yards, einen Touchdown und damit die 6 : 3 – Führung erzielte.

Nach der Halbzeit spielte die etwas veränderte Offenseformation der Wirbelstürme auf und erlief Yard um Yard bis in die Endzone der Seabucs. Es folgte ein weiterer Touchdown mit verwandeltem Extrapunktkick zum Endstand von 13 : 3.

Die mit nur 18 Spielern angereisten Seabucs kämpften wacker bis zum Schluß, konnten aber am Spielausgang letztlich nichtsmehr verändern. Nach dem Spiel gab es ein herzliches ,Shakehands‘ beider Teams und zudem noch ein großes Lob durch die Schiedsrichtercrew für ein ausgesprochen faires Spiel aller Beteiligten!

Nun gilt es für die Footballer der Cyclones, sich auf das letzte Auswärtsspiel der A- und B-Jugend vor den Sommerferien, am 18.6. um 11.00/bzw. 15.00 Uhr in Bremen vorzubereiten. Dort treffen beide Teams nacheinander auf die Jugendteams der Bremen Firebirds.

Eine Antwort auf „Cyclones erobern die Tabellenspitze!“

Kommentare sind geschlossen.