Da wirbeln sie in Rotenburg!

 

 

Teil 1 des Flag-Football-Summercamps der Cyclones war ein voller Erfolg!

Auf unserem Homefield in der Ahe brummte ein kleiner Cyclone neben dem anderen, als siebzehn 9-12Jährige im Rahmen des Kinderferienprogramms das erstmal Football-Luft schnupperten.

Unter Anleitung der Coaches lernten die engagierten Jungs, das Lederei zu werfen, fangen und damit zu laufen, sowie das Flaggenziehen, welches in dieser kontaktlosen Variante des American Football zum Stoppen des Gegenspielers führt.

Den Abschluß des sportlichen Teils bildete ein Turnier in drei Mannschaften und alle konnten die erlernten Fähigkeiten präsentieren und erleben was es bedeutet, gemeinsam Touchdowns zu erzielen.

Als Belohnung gab es dann noch vom fantastischen Orgateam um Sportwart Mirco Goretzki Hot Dogs für alle…und die jungen Sportler verputzten einen nach dem anderen mit der gleichen Hingabe mit der sie vorher auf dem Rasen Yard um Yard Raumgewinn erzielt hatten;-)

Und natürlich durfte der Nachwuchs auch die Ausrüstungen der „Großen“ anprobieren. Mit Helm und Schulterpolstern machten sie ordentlich was her…

Resümee des Nachmittags von C-Jugend Trainer Sönke Tetzlaf: “Ein sehr schöner Tag! Unter den Spielern waren heute sehr viele tolle Talente mit Potential und wir hoffen, dass sie wiederkommen!“

Die gleiche Veranstaltung findet übrigens erneut am 19.Juli von 15-17.30 Uhr wieder auf dem Sportplatz in der Ahe statt. Auch ohne Voranmeldung sind alle Mädchen und Jungs zwischen 8 und 13 Jahren Herzlich Willkommen.