It’s Gametime!

IMG_2959-18

Es ist soweit.
Die neuformierte U19 der Rotenburg Cyclones feiert  am 9.Mai um 11.00 Uhr ihren Einstand in der A-Jugend Oberliga.

Die Oberliga spielt in zwei Staffeln. Die ‚Staffel Nordwest‘ setzt sich in diesem Jahr zusammen aus den Bremen ‚Birds of Prey‘, den Bremerhaven/Wilhelmshaven ‚Seabucs‘, den Ritterhude ‚Badgers‘ und den Rotenburg ‚Cyclones‘.

Die Cyclones sind eine Spielgemeinschaft; die meisten Jugendlichen kommen aus dem Landkreis Rotenburg. Sie bilden ein Team mit Jungs der Benefeld ‚Black Sharks‘, Nienburg ‚Country Taurus‘ und Vechta ‚Wild Things‘.
Es wurde seit etwa neun Monaten emsig trainiert, gefeilt und getüftelt, um für diese Saison und die anstehenden Gegner gewappnet zu sein.

Aus ligainternen Gründen kann das erste Cyclones-Heimspiel seit Jahren, leider nicht in Rotenburg stattfinden und die Footballer werden stattdessen am Samstag in Benefeld auf dem Homefield ihrer Spielpartner gegen die Bremerhaven/Wilhelmshaven Seabucs antreten. Bei den Seabucs handelt es sich ebenfalls um eine Spielgemeinschaft, die in der vergangenen Saison den Vizemeistertitel in der Oberliga erringen konnte und am vergangenen Wochenende den Vorjahresmeister aus Bremen knapp mit 7:6 geschlagen hat.

Die Mannschaft ist gespickt mit Spielern, die teilweise schon viele Jahre Footballerfahrung mitbringen. Die Cyclones bestehen dagegen hauptsächlich aus Neulingen.
Dennoch sind die Coaches optimistisch und erkennen in ihren Spielern erhebliches Potential. Wir dürfen gespannt sein, ob das Team am kommenden Wochenende in der Lage sein wird, dieses Potential anzapfen zu können.

Noch kann niemand sagen, wo die Cyclones im Vergleich zu ihren Ligakonkurrenten stehen. Alles ist zu diesem Zeitpunkt noch offen und jedes Resultat möglich.
Die Cyclones sind auf jedenfall heiß, sich endlich beweisen zu können und würden sich sehr freuen, wenn sie durch sportbegeisterte Fans von der Seitenlinie unterstützt werden.

Der Kick Off ist am Samstag, dem 9.5.2015 um 11.00 Uhr im Stadion in Benefeld, Freudenthalstrasse 5.

Jederzeit sind Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren auch beim Training willkommen.
Mittwochs wird ab 18.00 Uhr und Freitags ab 18.30 Uhr auf dem Sportplatz in der Ahe in Rotenburg Football gespielt.

Spielverlegung

Moin,

es ist aufgrund organisatorischer Schwierigkeiten, die nicht wir verantworten müssen,  zu einer Spielortverlegung gekommen.

Das erste Saisonspiel der U19 findet in Benefeld statt.
Der Sportplatz ist dort in der Freudenthalstraße

Also, fahren wir nach Benefeld und unterstützen unseren Nachwuchs dort mit allen Mitteln !!!

Cyclones Rookies vs Bremerhaven

Benefeld

Zeven Northern United siegen mit 36 zu 12

United

Nachdem die Spielgemeinschaft Zeven Northern United ,( zusammengesetzt aus den Vechta Wild Things, Rotenburg Cyclones und den Zeven Flames ) freiwillig zwei Ligen runter gegangen sind , von der Oberliga in die Landesliga , aufgrund von zahlreichen Abgängen, wurde es Zeit für einen Neuaufbau ,was durch die sehr dünne Spielerdecke nicht einfach ist , aber nicht unmöglich.
Grund zur Freude gab es also das der ehemalige Headcoach Michael Müller das Team als Offensline Coach seid Februar wieder unterstützt. „Zeven Northern United siegen mit 36 zu 12“ weiterlesen

Die Rotenburg Cyclones U19 spielt wieder!

IMG_2785-5 IMG_2959-18

Am vergangenen Wochenende hallten Schlachtrufe wie „Are You ready?“…“Yeahhhh“ durch die Straßen Verdens.
Die American Football U19 Spieler der Rotenburg Cyclones zog es nämlich in den Evangelischen Jugendhof im Verdener  Sachsenhain.

Etwa 38 Spieler im Alter von 13 bis 19 Jahren lernten in einem Teamcamp von frühmorgens bis in die Nacht hinein Zusammenhalt und Spielzüge. Die Mannschaft ist eine Spielgemeinschaft mit Spielern aus Nienburg, Benefeld, Verden und Rotenburg und trainiert seit etwa sechs Monaten, um im Mai in der Oberliga auf Touchdownjagd zu gehen. „Die Rotenburg Cyclones U19 spielt wieder!“ weiterlesen

Erste Scrimmages

Bei der U19 brummt es richtig gut.
Alle sind hochmotiviert, nachdem wir uns am vergangenen Sonntag achtbar gegen die Lübeck Cougars U16 und Hannover Spartans U19 geschlagen haben. Das gemeinsame Training mit den Cougars war richtig knackig und gut und es war vor allem ein super Miteinander und macht Lust auf mehr. Unsere Jüngsten konnten dann im Scrimmage gegen sie antreten. And they did well.
Danach haben unsere Älteren ein Scrimmage gegen die Spartans gemacht.
Auch das lief deutlich besser als wir erwartet hatten, obwohl viele Jungs krank oder verletzt waren.
Und hier ein Bild des Jugendteams (Klick für Groß)
 Rookies